Reptilien-Haltung.eu

Alles rund um die Haltung von Reptilien.

Pantherchamäleon

Beim Pantherchamäleon werden die Männchen bis zu 55 cm groß. Diese Art trägt auf dem Rücken einen nach hinten abfallenden Kamm der aus dichten und großen Stachelschuppen besteht. An den Seiten findet man zudem Streifen die einen Farbkontrast zum restlichen Körper bilden.

Die auf Madagaskar lebenden Pantherchamäleons sind farblich sehr bunt gestaltet. Die Weibchen tragen hier meist grün mit roten Streifen. Neben Madagaskar leben Pantherchamäleons auch auf anderen Inseln und haben dort eine leicht veränderte Farbgebung ausgeprägt.

Bei der Balz beginnt das Pantherchamäleon mit Kopfnicken und verfärbt sich zunächst heller. Wenn sich das Weibchen nähert und nicht mit aufgerissenem Maul droht, ist es zur Paarung bereit. Nach 31 bis 45 Tagen schlüpfen dann die Babys aus den Eiern. Diese wurden zuvor in eine kleine Höhle gelegt, welche das Weibchen gegraben hat. Dann dauert es zwischen 159 und 323 Tagen bis die Jungtiere schlüpfen.