Reptilien-Haltung.eu

Alles rund um die Haltung von Reptilien.

Bahamaanolis

Die braun-gefärbten Bahamaanolis weisen meist einen starken Kontrast zwischen hellen und dunklen Farbtönen auf. Die recht kleine Anolis-Art wird bis zu 18 cm groß, wobei die Männchen leicht an ihrem massiveren Körperbau zu erkennen sind.

Der bei den Männchen der Bahamaanolis stark ausgeprägte Kehlsack hat mehrere Funktionen. Zum einen dient er für die Balz, um die Weibchen zu beeindrucken, aber auch als Imponiergehabe gegen andere Männchen. Beim Sonnenbad wird er aufgeblasen, um die Körperfläche zu vergrößern. Durch seinen Namen erkennt man gleich seine Herkunft. Neben den Bahamas findet man sie zum Beispiel auch auf Kuba und allen anderen Karibik-Inseln.

Durch ihre gute Anpassungsfähigkeit wurden sie aber auch schon in kühleren Regionen wie Florida gesehen. Bahamaanolis klettern zwar sehr gut, bleiben aber die überwiegende Zeit am Boden. Zur Jagd begeben sie sich auf bis zu einem Meter Höhe, mit dem Kopf nach unten, um dann ihre Beute fangen zu können.